Tolle Ideen für Tagesausflüge

Wissen, was sich lohnt!
Hier erhalten Sie noch einige interessante Hinweise für sehenswerte Städte oder Highlights in der Umgebung.

Mit dem Auto können Sie Heiligendamm, Kühlungsborn, Graal-Müritz, Rostock, Rügen und Fischland Darß oder Wismar, mit vielen Attraktionen und architektonisch tollen Altstädten,für einen spannenden Tagesausflug leicht erreichen.

Vogelpark Marlow

Der Park in Marlow liegt im Landkreis Vorpommern-Rügen in Mecklenburg-Vorpommern in der Nähe der Hansestädte Rostock und Stralsund. Anders als bei reinen Vogelparks findet man im Vogelpark Marlow neben Arten aus nahezu allen Vogelfamilien auch Vertreter anderer Tiergruppen. Die meisten Gehege sind thematisch angelegt. So werden häufig mehrere Arten aus einem Erdteil und einem Lebensraum zusammen präsentiert. Der schon im Motto des Parks zu findende Anspruch, Besuchern die Möglichkeit zu geben, möglichst nah an Tiere heranzukommen, ohne diese zu stören, wird unter anderem durch die vielen begehbaren Gehege umgesetzt.

☼ ☼ ☼ ☼ ☼

Zoo Rostock

Der Zoo Rostock wurde zum besten Zoo Europas - Kategorie II gekürt. In der Wertung wurden 113 zoologische Gärten aus 28 Ländern berücksichtigt. 4.500 Tiere in 320 Arten leben in einer einzigartigen Park- und Waldlandschaft.

Auch das Angebot an unterschiedlichen Spielplätzen ist groß! Egal ob Sommer oder Winter: klettern, hangeln, buddeln, toben - die Spielplätze im Rostocker Zoo sind ein Paradies für Kinder.

Erleben Sie ein lebendiges Museum und die Tropenhalle im Darwineum. 1899 gegründet blickt der Zoo auf eine lange Geschichte zurück und entwickelte sich vom ehemaligen Wild- und Dendrologischen Garten hin zum heutigen größten Zoo an der deutschen Ostseeküste.

☼ ☼ ☼ ☼ ☼

Karls Erdbeerhof

Ein Erlebnis für jung und alt!

Kinder haben auf dem Erlebnisbauerhof die Möglichkeit ausgelassen zu toben und zu spielen, während sich die Erwachsenen bei einem leckeren Erdbeerkaffee ausruhen können. In der großen Markthalle können Sie als Familie den Mitarbeitern bei der Verarbeitung von frischen Erdbeeren zusehen und entdecken wie die leckeren Bonbons, Schokoladen, Popcorn und Marmeladen hergestellt werden. Produkte wie Erdbeerkonfitüre, Erdbeerbrot, Erdbeerbratwurst oder Erdbeersaft und Liköre können vor Ort verkostet oder auch zum heimischen Verzehr gekauft und mitgenommen werden.

Ein weiteres Highlight ist die Eiszeit-Ausstellung. Hier gibt es tolle Eis-Skulpturen mit interessanten Infos zu jährlich wechselnden Themen zu bestaunen. Achtung FROSTIG - eine Jacke zum überziehen wäre von Vorteil!

Karls Erdbeerhof bietet einen abwechslungsreichen Tag mit Spiel, Spaß und lehrreichen Fakten. Kurzum ein Besuch bei Karls ist ein Erlebnis, dass sich lohnt.

☼ ☼ ☼ ☼ ☼

Leuchtturm & Teepot Warnemünde

Der Leuchtturm des Ostseebades Warnemünde ist ein bekanntes Wahrzeichen der Region. Er ist 36,9 m hoch und lädt zu einem schönen Ausblick über Strand und Hafen ein. Gleich daneben steht seit 1967 das Seerestaurant "Teepot", welches durch seine Bauform, besonders auffallend ist und ebenso zum Wahrzeichen Warnemündes geworden ist. Der Leuchtturm, der "Teepot" sowie diverse andere Restaurants und natürlich der wunderschöne Ostseestrand laden immer zu einem entspannten Tag am Strand und einem leckeren Essen in den zahlreichen gastronomischen Einrichtungen ein.

☼ ☼ ☼ ☼ ☼

Jagdschloss Granitz

Dieses zwischen 1837 und 1846 erbaute Schloss war einst der luxuriös ausgestattete Jagdsitz der Putbuser Fürstenfamilie. Vom extravaganten Mittelturm hat man die besten Aussichten über die Insel bis zur Binzer Bucht!

Neben einem sehenswerten Museumsschloss, der Jagd und der Naturkunde gewidmet, erwartet die Gäste vor allem ein aufreibender Nervenkitzel beim Besteigen des 38 Meter hohen Mittelturms, über die 154 gusseisernen, durchbrochen gearbeiteten Stufen. Diese frei schwebend eingebaute Treppe ist das Markenzeichen des Schlosses und eine architektonische Besonderheit, die kaum andernorts so zu erleben ist.